10% Rabatt auf ALLES - Rabattcode VALENTINSTAG

Wie fädelt man Perlen mit einer Perlennadel auf?

Wir werden oft gefragt, was eine Perlennadel ist und wie sie verwendet wird. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir eine Anleitung mit Bildern für die Verwendung der Nadel erstellt. 

Die Perlennadel wird verwendet, wenn Sie Perlen doppelt auf die Schnur auffädeln wollen. Wir fädeln alle unsere Armbänder mit der Perlennadel auf doppeltes Lycra. Die Armbänder halten dann schön ihre Form und sind elastisch genug. Am Ende müssen Sie nur noch 3 Knoten machen. Sie können die Knoten in die letzte Perle verstecken, so dass man sie gar nicht sieht. 

Und wie sieht die Perlennadel aus? Die Perlennadel ähnelt der klassischen Nadel, die wir alle zu Hause in unserem Nähkasten haben. Sie unterscheidet sich jedoch in der Länge und insbesondere in der Größe des Öhrs, das im Grunde die gesamte Länge der Nadel ausmacht.

Die Verwendung Perlennadel

Die Verwendung der Perlennadel ist ganz einfach. 

1. Fädeln Sie Lycra oder ein anderes Material durch das Nadelöhr.

Nadelöhr für perlen fadeln die lycra

Wählen Sie ein Stück Lycra, das einige Zentimeter länger ist als die Länge Ihres Armbands (wir empfehlen mindestens 5 cm). Dies dient vor allem dazu, dass sie bequem einfädeln können ist und die Perlen nicht verlieren. Am anderen Ende des Lycra können Sie die beiden Enden mit einem Knoten zusammenbinden, damit die Perlen nicht aus dem Lycra weglaufen können.

2. Beginnen Sie mit dem Auffädeln der Perlen auf die Nadel

Perlen auf die Nadel auffadeln der Perlen auf die Nadel

Bevor Sie mit dem Auffädeln beginnen, sollten Sie sich überlegen, wie das Armband aussehen soll. Es wird empfohlen, mit dem Auffädeln der Perlen auf der Rückseite zu beginnen. Das heißt, wir beginnen mit dem Punkt gegenüber der Mitte, der auf der Vorderseite des Armbands (auf dem Handrücken) sichtbar sein soll. Um das Ende des Armbands leichter zu finden, können Sie auf beiden Seiten die gleiche Anzahl von Perlen von der Mitte abzählen. 

Fädeln Sie die Perlen und Komponenten mit einer Nadel in der gewünschten Reihenfolge und Länge auf. Wenn Sie nicht sicher sind, wie viele Perlen Sie für Ihr Armband benötigen oder wie lang Ihr Armband sein sollte, lesen Sie unsere früheren Artikel.

Perlen Sie für Ihr Armband

3. Schneiden Sie das Lycra in 2 Teile

Schneiden Sie das Lycra Schneiden Sie das Lycra in 2 teile

Wenn Ihr Armband bereits die gewünschte Länge hat, schneiden Sie das Lycra an der Nadel in 2 Teile und ziehen Sie die Nadel heraus.

4. Verbinden Sie die Enden mit einem Knoten

Verbinden Sie die Enden mit einem Knoten

Jetzt müssen Sie nur noch die Enden mit einem Knoten verbinden. Wir empfehlen, 3 Knoten zu machen. Der Knoten hält gut und ist immer noch klein genug, dass man ihn in die letzte Perle verstecken kann - so sieht man ihn dann nicht.

Und das war's. :) 

Sie sind sich nicht sicher, welche Nadellänge Sie wählen sollen? Keine Sorge, wir werden es erklären. Wählen Sie Ihre Nadellänge danach aus, ob Sie sich mit einer kürzeren oder einer längeren Nadel wohler fühlen. Wählen Sie eine längere Nadel, wenn Sie es schätzen, dass Sie mit einer längeren Nadel mehr Perlen auf einmal auffädeln können. Für Anfänger empfehlen wir die mittlere Länge. Für Kinder ist eine kürzere Länge besser zu handhaben.

In unserem e-shop finden Sie 5 Nadellängen: 45 mm, 57 mm, 75 mm, 100 mm und 125 mm.

nadeln

Wir hoffen, dass Sie unseren Artikel hilfreich fanden. ❤️ Viel Spaß beim Basteln!

Für Nubio, Jana

Empfohlene Produkte3