10% Rabatt auf ALLES - Rabattcode VALENTINSTAG

Wie man die Zwischenteile in Armbänder fädelt

Die Frage, wie man am besten die Zwischenteile einfädelt, beantworten wir recht häufig. Vor allem Anfänger stellen diese Frage, was durchaus verständlich ist. Deshalb erklären wir Ihnen in diesem Artikel schnell, wie es geht. Zum Einfädeln brauchen Sie nichts Besonderes. Alles, was Sie brauchen, ist das Zwischenteil, das Sie auffädeln wollen, die Perlen und die Komponenten, falls nötig, und das Auffädelmaterial (eine Schnur). Wir verwenden Elastomere von Beadalon oder Griffin. Da das Zwischenteil auf einem doppelten Elastomer aufgefädelt wird, müssen Sie eine geeignete Dicke des Elastomers wählen. Wir wählen immer einen Durchmesser von 0,5 mm. Sie können auch ein schmaleres Elastomer wählen, aber ein breiteres Elastomer würden wir nicht empfehlen. Denken Sie auch daran, vor dem Auffädeln die Perlenstärke zu überprüfen, um sicherzustellen, dass das Elastomer zweimal durch die Perlen passt. Ein 0,5-mm-Elastomer kann problemlos in 8- und 6-mm-Perlen eingepasst werden.

Wenn Sie schon alles haben, geht es los. 

1. Fädeln Sie das Armband dem Zwischenteil immer vom Zwischenteil auf. Fädeln Sie zuerst die eine Seite und dann die andere. Fädeln Sie das Elastomer durch die Öse des Zwischenteils und verbinden Sie die Enden miteinander. Vergessen Sie nicht, das Elastomer mindestens 3 cm länger zu lassen als Ihr Armband lang ist. So können Sie am Ende einen bequemen Knoten machen.

jak navléct náramek s mezidílem navlékání mezidílku do náramků

náramek s mezidílem mandala

2. Beginnen Sie mit dem Auffädeln der Perlen an den verbundenen Enden des Elastomers. Fädeln Sie sie von der Mitte aus auf, in der Reihenfolge, in der sie neben dem Zwischenteil liegen sollen. Fädeln Sie zuerst die Perle auf, die neben dem Zwischenteil liegt. Die letzte Perle, die Sie auffädeln, ist die Perle auf der gegenüberliegenden Seite von dem Zwischenteil. Fädeln Sie zuerst die eine Seite auf und dann die andere. Mit der anderen Seite verfahren Sie auf die gleiche Weise. Fädeln Sie das Elastomer durch die zweite Öse des Zwischenteils und beginnen Sie dann mit dem Auffädeln der Perlen.

navlékání náramku postup postup výroby náramku z korálků s mezidílem

výroba vlastního náramku jak navlékat náramky s mezidílem

3. Wenn Sie die Perlen bereits in der gewünschten Länge aufgefädelt haben, stellen Sie das Armband einfach fertig.

navlékání náramku z korálků

4. Schließen Sie das Armband mit 3 Knoten ab. Machen Sie den Knoten auf die klassische Weise, als hätten Sie nur 2 Enden. Sie können nun die Tatsache ignorieren, dass Sie auf jeder Seite 2 Stränge aus Elastomer haben. Achten Sie darauf, dass Sie die Knoten gut festziehen, damit sie sich nicht lösen. Außerdem sollten sie so klein wie möglich gehalten werden.

zakončení náramku pomocí uzlíků zakončení náramku z korálku

ukončení náramku jednoduché zakončení náramku z korálků

5. Schneiden Sie das überschüssige Elastomer ab. Schneiden Sie es so nah wie möglich am Knoten ab, damit keine Reste überstehen. Verstecken Sie dann den Knoten, indem Sie ihn durch die letzte Perle fädeln.

zakončení náramku pomocí uzlíků ustřihnutí přebytečného elastomeru

Sie haben nun ein Armband mit einem Zwischenteil. Denken Sie immer daran, den richtigen Durchmesser des Elastomers zu wählen. Informationen zum Durchmesser der einzelnen Perlen finden Sie immer in den Produktparametern (unter dem Bild).
Und wenn Sie genau das gleiche Armband wie wir machen möchten, werden Sie benötigen: 

Rosenquarz 8 mm 
Tigerauge lila 6 mm
Silberne Strass-Rondellen 6x3 mm
Zwischenteil Mandala 
Elastomer
Schere

hotový náramek s mezidílkem postup jak vyrobit náramek z korálků jak navlékat korálky krok za krokem

  

Viel Spaß beim Basteln. 

Für nubio, Jana